18. Dezember 2020 / Birgit Schuder

Neues Graduiertenkolleg

Das neue Graduiertenkolleg "Promovierte Fachkräfte für photonische Quantentechnologien" wurde von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) zur Förderung bewilligt

Das große Potenzial der Quantenphysik für marktreife Anwendungen nutzbar zu machen – das ist das übergeordnete Ziel des neuen Graduiertenkollegs (GKR) "Promovierte Fachkräfte für photonische Quantentechnologien" an der Universität Stuttgart.

Am Institut für Großflächige Mikroelektronik ist eine Doktorandenstelle für das Projekt "Electrical readout of a nitric oxide trace-gas sensor based on Rydberg excitation" zu besetzen. Weitere Informationen finden Sie auch auf der Webseite GRK 2642: Towards Graduate Experts in Photonic Quantum Technologies. 

Zum Seitenanfang